Kalender & Aktuelles

Die "16" wird ein "grünes Jahr"

Grün ist die Farbe der Hoffnung. Nach meiner Fähigkeit, Buchstaben und Zahlen in Farben zu sehen, ist 2016 ein „Grünes“ Jahr. Hin gegen wähle ich die Farben meiner Kalendergestaltung willkürlich bzw. wie es künstlerisch und farblich passt.
Das Jahr 2015 war für mich ein wunderschönes Jahr eines der Schönsten, eine Steigerung zum Jahr 2014. überhaupt. Die künstlerische Erfolgswelle der Jahre 2003 bis 2009 ist zwar etwas abgeflaut, dafür haben sich auch auf zwischenmenschlichen Beziehungen die Wogen etwas geglättet.

Es ist ein Spaghat zwischen eigenem Anspruch und Entgegenkommen in der Familie. Der allgemeinen Jammermentalität entgegen, kann ich doch mit dem zu Ende gegangenem Jahr zufrieden sein. Wir vergessen immer wieder, wie gut es uns geht.

Seit 1. Oktober 2014 bin ich Rentnerin, hatte aber noch keine Zeit und Möglichkeit an meiner künstlerischen Karriere zu arbeiten, muss sehen wie sich das entwickelt. Manchmal hilft einem der Zufall "auf die Sprünge" aber das meiste muss man selbst tun. Nur bin ich nicht gerade ein Organisationstalent, brauchte jemanden, der das für mich managt.

Bilder habe ich ja genug, nur nicht den Nerv um eine Ausstellung zu betteln. Ich will auch keine Originale verkaufen, dazu sind sie zu schade und um Kalender drucken zu lassen, brauche ich Geld und einen festen Kundenkreis. Dabei gibt es nicht mehr als Kalender und wie gesagt für 2015 hätte an gar keine Kalender drucken müssen, wenn die Leute ihre Kalender aufheben würden!

Im September 2014 durfte ich an einem Wasserturm Fotoshooting für einen Wasserturmkalender 2015 teilnehmen. Aus zwei Blättern, dem Februar, mit dem Wasserturm Aken und im März mit dem Neuen Wasserturm Dessau bin ich jeweils auf der Rückseite beim Treppensteigen verewigt, ganz klein zwar, aber erkennbar.

Anfang Dezember war das Fernsehen vom mdr bei uns und filmte uns und unseren Wasserturm, fast zwei Stunden Dreharbeit, mit vorheriger und nachfolgender Aufräumarbeit für uns, es wurden nur 3 Minuten gesendet. aber wichtig, wir wurden bewusst gesendet und haben auf ein fast vergessenes Bauwerk aufmerksam gemacht!

 

In diesem Jahr ist Schaltjahr und da gelten die Alten Kalender nur eingeschränkt, d.h. ein Kalender von 2005 gilt in diesem Jahr erst ab dem ersten März. Aber ein Kalender, sofern man ihn noch hat einen von 1988 gilt ohne Einschränkung. Ich habe übrigens noch einen Kalender bzw. 12 Monatsblätter von 1988, die ich auf einen leeren Kalender zum selbst gestalten geklebt habe. Der diesjährige Kalender gilt erst wieder im Jahre 2044, also ein Ziel, so lange zu leben und die Zeit bewusst zu gestalten bzw. mich 2044 wieder an 2016 zu erinnern. Packen wir es an!